ADVANTAGE – WECHSEL DER ROHRDIMENSION PER KNOPFDRUCK.

Der automatische Dimensionswechsel ist ein Meilenstein für die Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Rohrextrusion. Mit der ADVANTAGE Verfahrenskette kann der zeit- und kostenintensive Dimensionswechsel dynamisch vollzogen werden. Dabei greift die ADVANTAGE Steuerung als übergeordnete Instanz auf alle Streckenbereiche Ihrer Linien zu. Auf dem 21" Touch-Screen-Terminal sind alle Dimensionen inklusive Rezepturen mit den entsprechenden Parametern für die automatische Steuerung hinterlegt:

  • Innendurchmesser der Kalibrierhülse
  • Massedurchsatz
  • Abzugsgeschwindigkeit
  • Position der Rohrunterstützung
  • Druck der Dichtungen
  • Unterdruck im Vakuumtank

Die Einstellung aller dimensionsbehafteten Komponenten wird auf Knopfdruck durchgeführt. Ihre Vorteile: verringerte Stillstandzeiten, mehr Flexibilität, wegweisende Wettbewerbsfähigkeit. 

iKT Kühlttank

Vorbildliche Kühlleistung, perfekte Ergänzung zum iVT

ADVANTAGE Dichtung

100 % Zuverlässigkeit und gesichertes Vakuum im Tank

Neu: QUANTUM

Wegweisende Absolutmessung der Wanddicke mit Terahertz

iVT Vakuumtank

Innovative Technik mit modularem Aufbau

ADVANTAGE Rohrunterstützung

Sichere und zentrische Führung des Rohres auf konstanter Höhe

ADVANTAGE Kalibrierhülse

Das Herzstück automatischen Dimensionswechsels

SAVEOMAT i-line

Mit bis zu sieben kombinierbaren Komponenten (flüssig und fest), die Königsklasse der Gravimetrie

IN 3 SCHRITTEN VOLLAUTOMATISCH DIE DIMENSION WECHSELN. SO GEHT´S:

Schritt 1: Auswahl Dimension

Der Maschinenführer wählt die auf dem 21" Touch-Screen-Terminal hinterlegte Rohrdimension einschließlich der gewünschten Rezeptur aus, den Rest übernimmt die ADVANTAGE Steuerung:

  • Der Massedurchsatz des Extruders wird der Rezeptur entsprechend auf den neuen Arbeitspunkt gefahren. Die Gravimetrie bekommt hierzu einen neuen Sollwert.
  • Der Innendurchmesser der Kalibrierhülse wird der neuen Rohrdimension angepasst
  • Der Abzug bekommt seinen neuen Arbeitspunkt für die Abzugsgeschwindigkeit.

 

Schritt 2: Aktivierung Streckenverfolgung

Maßgebend ist die flexible Kalibrierhülse. Die stellt sich mit einer Genauigkeit von 0,2 mm auf die gewünschte Dimension ein. Auf dieser Basis koordiniert das Streckenverfolgungsmodul die automatische Einrichtung sämtlicher ADVANTAGE Komponenten:

  • Ausschalten der Mess- und Regelfunktionen der Gravimetrie und Ultraschallwanddickenmessung
  • Ändern des Wasserflusses am Einlauf der Kalibrierhülse
  • Einstellen des Drucks im Vakuumtank
  • Anpassen der flexiblen Rohrunterstützung
  • Adaption der flexiblen Vakuumdichtung
  • Positionsanpassung der Raupen des Abzuges sowie Positionierung der Sägeblätter

Schritt 3: Wiedereinschaltung Mess- und Regeltechnik

Nach Beendigung des Dimensionswechsels werden die Mess- und Reglerfunktionen zur Erreichung der Toleranzuntergrenzen wieder eingeschaltet.

  • Wiedereinschaltung Gravimetrie mit aktualisierten Werten
  • Wiedereinschaltung, Kontrolle und Optimierung der Wanddickenmessung mit aktualisierten Toleranzuntergrenzen 

ADVANTAGE KALIBRIERHÜLSE


Das Herzstück der ADVANTAGE Technologie

  • Extrem flexibel mit einem sehr großen Verstellbereich von 1:1,8
  • Deckt alle Dimensionen und deren Druckklassen ab
  • Mittels synchronisierter Motoren auf jeden Durchmesser im Arbeitsbereich verstellbar
  • XXL-Version für Rohrdimensionen von 630 bis 1000 mm

Vorteile:

  • Maximale Flexibilität
  • Enormer Effizienzanstieg
  • Perfekte, streifenfreie Rohroberfläche durch Bändergeometrie des Korbes

 

iBA ADVANTAGE Kalibrierhülse
iBA ADVANTAGE Rohrunterstützung

ADVANTAGE ROHRUNTERSTÜTZUNG


Sichere Führung bei konstanter Extrusionshöhe

  • Optimal ausgerichtet auf die zentrische Führung des Rohres im Vakuumtank
  • Vermeidet zuverlässig Ovalität durch perfekte Führung und gleichmäßige Kühlung
  • Stufenlose Anpassung an unterschiedliche Rohrdurchmesser

Vorteile:

  • Keine Umrüstzeiten
  • Optimierte Anpassung an die Extrusionshöhe
  • Ausgelegt für extrem hohe Traglasten
  • Kompakte Auslegung
  • Großer Verstellbereich

ADVANTAGE VAKUUMDICHTUNG


Gesichertes Vakuum durch zuverlässige Dichtung

  • Bis 630 mm Rohrdurchmesser mit der innovativen ADVANTAGE 2.0 Schaumdichtung
  • Ab 630 mm kommt die kompakte Segmentdichtung zum Einsatz
  • Zuverlässige und stufenlose Einstellung

Vorteile:

  • Gesichertes Vakuum
  • Großer Verstellbereich
  • Auf jeden Durchmesser im vorgesehenen Bereich einstellbar
  • Kontinuierliche Anpassung an wachsende Rohrdimensionen ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses
  • Für alle Druckklassen geeignet

 

iBA ADVANTAGE Vakuumdichtung zur stufenlosen Einstellung
iBA ADVANTAGE IVT Vakuumtank mit schneller Dimensionsverstellung

ADVANTAGE IVT VAKUUMTANK


Innovative Vakuum-, Kühl- und Tempertechnologie

  • Der modulare Tank besteht aus folgenden 1,5 m langen Grundmodulen: Einlaufmodul, Kühl- und Tempermodule und Wasserversorgungsmodul
  • Jedes Modul kann für Wartungs- und Umbauarbeiten freigestellt werden
  • Gezieltes Tempern für höchste Kühleffizienz

Vorteile:

  • Einfache Bedienung und Wartung durch Auseinanderfahren der einzelnen Tankmodule
  • Schneller Dimensionswechsel
  • Einbringen von Temperstrecken durch gezieltes Ein- und Abschalten von Sprühdosen eines Tankmoduls
  • Hohe Kühlwirkung

ADVANTAGE IKT KÜHLTANK


Erstklassige Kühlleistung und perfekte Ergänzung zum iVT

  • Verfügt über große Arbeitsbereiche wie der iVT Vakuumtank
  • Rohrunterstützung ist eine in der Höhe verstellbare Doppelkegelrolle

Vorteile:

  • Maximale Kühlleistung
  • Einfacher Service und Wartung
  • Einfache, ressourcenschonende Wasserversorgung
  • Eine Dichtung für alle Rohrgrößen

 

iBA ADVANTAGE IKT Kühltank für maximale Kühlleistung